[ 29. Oktober 2021 ]

„Stolz, ein Teil der Stadt zu sein“

„Wir sind stolz, ein Teil der Hessentagsstadt Haiger zu sein“, sagte Jürgen Grimm, Geschäftsführer der Firma Weiss Chemie und Technik bei der Vorstellung eines neuen Lkw-Aufliegers, den das Unternehmen gemeinsam mit seinem Logistikpartner „Heuel Logistics“  ab sofort durch Deutschland schickt. Die Plane des 13,60 Meter langen Aufliegers ist mit dem Haigerer  Hessentagslogo „Von Freunden umgeben“ bedruckt und wird in einem Umkreis von etwa 150 Kilometern rund um Haiger und den Speditionsstandort Meinerzhagen unterwegs sein.

„Das ist eine phantastische Werbung für unsere Stadt und den Hessentag“, sagte Bürgermeister Mario Schramm und dankte den Unternehmen. Diese Art von Unterstützung sei äußerst erfreulich und unterstreiche einmal mehr das hervorragende Verhältnis zwischen der Unternehmerschaft und der Stadt. „Wir setzen damit erneut ein Zeichen – derartige Werbeträger hat es vorher bei 59 Hessentagen noch nicht gegeben“, erklärte der Rathaus-Chef und erinnerte daran, dass auch ein Auflieger der Firma „Kühne & Nagel“ als rollende Litfasssäule durch Deutschland fährt.

„Wir wollten mit dieser Unterstützung die Verbundenheit unseres Unternehmens, das seit über 200 Jahren hier zuhause ist, zur Stadt Haiger deutlich machen“, sagte Weiss-Geschäftsführer Jürgen Grimm. Die Idee sei im Gespräch mit Bürgermeister Schramm geboren worden, Heuel-Geschäftsführer Christoph Heuel habe den Gedanken sofort unterstützt. „Dieser Auflieger wird neugierig machen – davon bin ich überzeugt“, meinte Grimm: „Die Werbung hat Strahlkraft.“ Die Firma fühle sich in Haiger „dazugehörig und voll integriert“, deshalb sei es selbstverständlich, auch beim Hessentag „mit dem tollen Team der Stadtverwaltung zusammenzuarbeiten“.

Wie Christoph Heuel berichtete, sieht auch die Spedition den Auflieger als „ein tolles Beispiel für gelungenes Marketing“. Der Auflieger und auch die Zugmaschine seien nagelneu. „Wir lieben unsere Kunden, deshalb ziehen wir begeistert mit“, meinte der Geschäftsführer.